Sinai Sharm EL Sheikh  

 

Der Sinai ist nicht nur unter Wasser sehr schön,sondern bietet auch allerhand über Wasser.

 

 

Das Rote Meer ist ein Eldorado fürTaucher und Schnorchler.

 

Es gibt mehr als tausend verschiedene und sehr farbenfrohe Fische im Roten Meer. Die unterschiedlichsten Arten. Den roten Schnapper, Doctorfisch, Clownfisch, Fledermausfisch, Kaiserfische, kleinere Haiarten.

 

Rochen, Schildkröten, Delfine. Einfach so viele Fische und Korallenarten, und das in den leuchtensten Farben.

 

   

In Dahab gibt es für Profitaucher das sogenannte "Blue Hole" in 120mtr.Tiefe. Höhlentauchfans kommen da voll auf ihre Kosten. 

Jacques Cousteau entdeckte1950 das Schiffswrack Tristlegorm beim Ras Mohammed.

 

Es gibt vieleTauchbasen in Ägypten 

 

.Aber schaut bitte nicht nur nach dem Preis, sondern auch nach der Sicherheit.

 

 

Meine persönlich Meinung ist das sich das Rote Meer zum größten und auch zum schönsten Aquarium der Welt zählen darf. 

 

Die Highlights über Wasser sind auf dem Sinai aber auch nicht zu  verachten. Sehr schön ist auf jeden Fall einen Ausflug zum St.Katharinenkloster.

 

 

 

Das Kloster ist noch aus dem 6.Jahrhundert und es steht in 1500 mtr. Höhe. Der Sonnenaufgang auf dem Mosesberg ist echt gigantisch. Er entschädigt einem für so manch vorher mühsam bestiegene Trepppe.

 

   

Sehr hohe Berge und abenteuerliche Schluchten sieht man im Gebiet vom Grand Canyon.

 

Auf jeden Fall auch einen Ausflug wert ist der Ort Dahab und Nuweiba.

 

 

Dort gibt es einen tollen Campingplatz.Da kommt der Fisch direkt aus dem Roten Meer, anschließend auf den Grill oder in die Pfanne, und danach direkt auf euren Teller.

 

 

 

 

Von Taba aus habt Ihr übrigens ganz geniale und tolle Ausflugsmöglichkeiten.

 

Man kann einen Abstecher nach Israel /Jordanien von dort aus machen

 

 

Videoclip Sinai  

 

https://sites.google.com/site/gabriellasreiseseiten/kairo-luxor-sinai  

 

 


Link Bilder Sinai

 

Sinai

 

 

   

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2243112445265.2132857.1471712649&type=1&l=a9838f730f  

   

 

 

Vorbeugung und ärztliche Versorgung!  

 

 

Bitte nehmt einen sehr guten und hohen Sonnenschutz mit.

 

Da die Sonne sehr intensiv in Ägypten ist.

 

Und Vorsicht mit AC in Hotels! Nicht zu kalt einstellen sonst droht Erkältungsgefahr. Die Kleidung sollte leicht und sommerlich aber nicht zu freizügig sein.

 

Bitte viel Flüssigkeit trinken, denn der Körper verliert sehr viel Flüssigkeit bei so viel Wärme. In den gut warmen Sommermonaten kann man die Hitze übrigens wie ich finde sehr gut in Ägypten aushalten.

 

Fast überall herrscht eine sehr trockene Wärme/Hitze am roten Meer, keine so große Luftfeuchtigkeit wie von vielen befürchtet.

 

In den Wintermonaten(Dezember-März) sollte man aber am Abend eine wärmere Jacke dabei haben.

 

Auch wenn es am Tag bis zu 28.C in der Sonne hat. Am Abend wird es manchmal je nach Windstärke auch ganz schön frisch.

 

Bei bösen Mückenstichen, Sonnenallergie hat sich Calamil sehr gut bewährt. Gegen die Rache Pharaos hilft Antinal sehr gut.

 

 

Eine Hepa A/B Impfung ist übrigens immer von Vorteil wenn man Reisen macht. Ob nach Griechenland, Spanien oder nach Ägypten. Es ist immer ein sehr sinnvoller Schutz.

 

Empfehlenswert ist es auf jeden Fall eine Auslandskrankenversicherung zu haben. 

 

Sollte man einmal ärztliche Hilfe benötigen, findet man in Ägypten durchaus auch gute medizinische Versorgung und teilweise auch sehr gut ausgestattete private Krankenhäuser.