Luxor

 

 

Luxor Stadt der Tempel

 

In der Oberägyptischen Region Luxor dreht sich fast alles um den Tourismus. Aber auch um den Ackerbau. Die Felder werden meist noch wie früher mit der Hand dort bewirtschaftet.  

 

Einige Hotels haben dort auch eigene Plantagen mit einem Gemüse und Obstanbau. So entstanden auch einige extra Arbeitsplätze dort.  

 

Es werden neben Obst und Gemüse auch Reis und Zuckerrohr angebaut. Sollte euch sich die Gelegenheit einmal bieten den frisch gepressten Saft von Zuckerrohr zu trinken, dann macht es.  

Es ist wirklich ein ganz besonderer Gaumengenuss.  

 

 

 

Luxor ist eine tolle Stadt, die sich noch einen gewissen Charme bewahrt hat. Man kann dort auch sehr viele Unternehmungen machen.Tempelanlagen besichtigen, Land und Leute kennen lernen. Auf eigene Faust oder aber auch organisiert. Mit dem Schiff, dem Auto, der Kutsche, oder dem Zug.

 

Man wird regelrecht erschlagen von so viel Historischem dort. Wenn man den Souk in Luxor anschauen möchte, macht man das per Kutsche oder zu Fuß am besten.

 

 

Die Kutscher findet man unten am Hafen. Dort wo auch die Kreuzfahrtschiffe liegen. Bitte achtet immer vorher darauf das die Pferde gut im Futter sind und auch gesund aussehen. Den Preis vorher immer bitte erfragen und dann verhandeln.  

 

Auch hier gilt , erst nach der Fahrt bezahlen.  

 

 

Am Abend sollte man auf jeden Fall einmal nach Westbank mit einer Feluke hinüber fahren. Es ist einfach gigantisch dort zu verweilen. Zum Beispiel auf einer Terasse von einer Bar oder einem Restaurant. Man kann von dort aus einen tollen Sonnenuntergang erleben. 

 

 

Bei einem guten ägyptischen Essen,oder einem guten Tee und einer Wasserpfeife läßt es sich dort aushalten.Und wenn Ihr dann wieder zurück über den Nil mit der Feluke gleitet, wird euch dieser Abend in ewiger Erinnerung bleiben.

 

 

Die Highlights in Luxor sind natürlich die vielen Tempel und Gräber. Das Tal der Könige,Theben, oder Karnak, um nur einige zu nennen.

 

Wenn ihr mit dem Zug in Ägypten reisen möchtet ist dies auch kein Problem. Die meisten Züge sind vom Tempo her nicht viel schneller als so ein Schiff. Zumindest diese Züge die von Luxor nach Assuan fahren. Natürlich gibt es auch dort im Zug AC damit es auch angenehm kühl ist zu reisen.

 

Es gibt im Zug manchmal eine super tolle Bordverpflegung.

 

Meist kommt irgend ein Verkäufer vorbei. Mit Wasser , Obst Gemüse, Brot oder auch Tee. Ägypten hat eines der ältesten Schienen Netze Afrikas

 

 

In Assuan sollte man in den alten Souk gehen.

Unterwegs sollte man auch einmal von dem Angebot der schmackhaften und verschiedenen Garküchen auf der Straße Gebrauch machen.

 

Danach mit einer Feluke wieder ab auf den Nil. Man gleitet förmlich auf dem Nil, vorbei an Aga Khans Grabmausoleum.

 

Ist wirklich ein ganz tolles Erlebnis und immer wenn die Sonne untergeht ist es sehr romantisch und auch etwas mystisch.Am Ende der Fahrt findet man sich dann vor dem Berg des

"goldenen und heiligen Sandes".

 

  

 

Im dortigen Berbercamp sollte man unbedingt einen guten Tee trinken, und dazu eine Shisha rauchen.Danach einfach die Seele etwas baumeln lassen. Es wird übrigens gesagt, der Sand dort hat gewisse heilende Kräfte. Anscheinend hilft er gegen allerlei Leiden, wenn man sich dort bis zum Hals im Sand eingraben lässt.  

 

Ein Versuch ist es wert .  

 

 

 

 Man sollte auch das nubische Museum besuchen.

 

Wer danach noch weiter nach Abu Simbel fahren möchte der kann das natürlich selbstverständlich auch machen.

 

 

 

 Der Philal Tempel ist etwas ganz besonderes. Nicht zu vergessen der tiefblaue Nassersee.Der ist übrigens durch den Bau des Assuanstaudammes entstanden. 

 

Nach einer langen Tagesreise nach Luxor oder einer langen Nilfahrt und dem Bestaunen so vieler Tempel und Sehenswürdigkeiten.

 

Da möchte man sich danach gerne auch wieder etwas ausruhen. Kann man entweder im Anschluss in Assuan/Luxor in einem netten schönen Hotel am Nil tun,oder natürlich in einem schönen netten Hotel direkt am Roten Meer.

 

 

Diese vielen tollen Eindrücke die man während den ganzen vielen Ausflügen gesammelt hat, sollte man noch einmal ganz langsam Revue passieren lassen.Wo?das entscheidet dann jeder ganz für sich alleine.

 

Ahlan wa sahlan

 

Wo könnte man besser relaxen als in der Region von Hurghada.

 

Jeder Ort und jedes Hotel hat dort seinen ganz eigenen persönlichen Reiz. Ich persönlich kenne sehr viele Hotels in Ägypten. Einige davon sind mir persönlich in in all den vielen Jahren sehr ans Herz gewachsen. Deshalb besuche ich sie auch immer wieder. Natürlich entdeckt man auch immer mal wieder neue. Kommt einfach mit auf die Reise. 

 

 

Link Bilder Luxor 1

Luxor1

 

 

 

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2236853128786.2132540.1471712649&type=1&l=2611820550  

 

 

Link Bilder Luxor 2 

Luxor 2

 

 

 

  https://www.facebook.com/media/set/?set=a.3608130569865.2164635.1471712649&type=1&l=c36b2dbc68   

 

 

Videoclip Luxor   

 

https://sites.google.com/site/gabriellasreiseseiten/kairo-luxor-sinai  

 

 

 

Videoclip Kulturschätze 

 

https://sites.google.com/site/gabriellasreiseseiten/kairo-luxor-sinai/kulturschaetze  

 

 

 

 

 

 

https://sites.google.com/site/gabriellasreiseseiten/kloster-st-paul-zafarana/trip-to-luxor-with-ibrahim