Arabisch für den Urlaub & Co

 

 

Kleiner Sprachkurs

 

 

hallo..salamaleikom.... 

danke-shukran........ 

bitte-afwan.....
gottes wille-inshalla..... 

guten morgen-sabah el kheir....
hallo (nachmittag)-messa el khier
wie geht es dir-sajek...collo tamam?

es geht mir gut-collo tamam...

 

 

aufwiedersehen-salam,masalam a... 

heiß-sochen..... 

kalt-barid...  

geld-feluus....
mein name ist-ana ismaee..... 

tut mir leid-malesch.... 

nein-la....ja-aiwa....du-inta....
herzlich willkommen-ahlan wa sahlan....  

wo-feen... 

wasser-maya ...  

 

 

 

morgen-bukra....
das ist genug-bass-kefeya... 

gott sei dank-alhamdullelah... 

langsam-shwaia-shwaia...
schnell -jalla jalla.....
 

tee-shay.... 

um etwas bitten-men fadlak..... 

problem-muschkella
kein problem-mafishmuskella


Zahlen:

0-sifr,1whid,2-it nin,3-talata,arboa,5-khamsa,6-seta,7-saaba,8-tamania,9-tissa,10-ashra

 

 

 

 

Köstliche Küche

 

 

 

In Ägypten gibt es viele verschiedene und auch sehr schmackhafte Köstlichkeiten. Foul, Kosheri kleine Nudeln mit Linsen.

 

Verschiedene Köfta (Fleischbällchen) Mezzeh (kleine versch.Vorspeisen) und sündhaft süsse Nachspeisen.

 

 

Sehr beliebtes Getränk ist der rote Karkade-Tee.

Heiß oder kalt getrunken,einfach köstlich.

Karkade senkt den zu hohen Blutdruck, wenn  

er regelmäßig getrunken wird.

 

 

Eine ägyptische Spezialität ist Tamiya "Falafel

 

 

Die Tamiya, oder auch Falafel genannte Pasteten aus dicken, weißen Bohnen sollen auf die Pharaonen zurückgehen.

 

Daher betrachten sie die Kairoaner, ganz besonders die Kopten,es als "ihr" Gericht.

 

Jedenfalls gibt es ein arabisches Sprichwort:

 

"Bohnen haben sogar Pharaonen zufriedengestellt"

 

Rezept:Tamiya

 

500 g getrockneteweiße Bohnen, Zwiebel
2 gr.unzerdrückte Knoblauchzehen fein - gehackte Petersilie 1TLgemahlener Kümmel,1TLgemahlener Koriander ½ TL Backpulver (oder15gr.Hefe/7gr.Trockenhefe) Salz, Cayenne pfeffer,Öl zum Ausbacken

                   

Die Bohnen werden 24 h lang in kaltem Wasser eingeweicht, abgegossen und kleingehackt. Mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Kümmel, Koriander, Backpulver und Salz mischen, und mit Cayennepfeffer abschmecken.  

 

Alle Zutaten zu einer weichen Paste stampfen. Leichter geht es wenn die Mischung zuvor zweimal durch den Fleischwolf gedreht wurde.Die Paste muss mindestens eine 1/2 h ruhen! 

 

Walnußgroße Häufchen mit einem Löffel abnehmen,daraus flache Fladen formen.Weitere 15 minuten ruhen lassen,dann in heißem Öl ausbacken, bis sie dunkelgoldbraun sind.

 

(Tomaten/Gurkensalat dazu servieren) 

Während die christlichen Kopten die Tamiya besonders zu ihrer Fastenzeit, also wenn kein Fleisch gegessen werden darf, in großen Mengen verzehren, kommt die Pastete bei den Moslems, das ganze Jahr über auf den Tisch.

 

 

 

Tamiya ist ein sehr einfaches Gericht,aber echt lecker....

 

 

 

 

Unter Wasser und mehr....

 

 

 

 

 

Sharm El Naga  

ist berühmt für seine schönen Korallenriffe und das kristallklare Wasser. Die stille Bucht liegt ca.40 km südlich von Hurghada entfernt. Sharm EL Naga wird von vielen Reisenbietern vor Ort als Tagesausflug angeboten.

 

Videoclip  

 

https://sites.google.com/site/gabriellasreiseseiten/sharm-el-naga-und-el-quseir-marsa-alam  

 

Link Bilder Sharm EL Naga 

 

 


https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2218101380004.2131513.1471712649&type=1&l=30fd132310  

 

 

Link Bilder Unter Wasser

 

 

 

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2222603452553.2131743.1471712649&type=1&l=2a25ed7453  

 

 

Link Bilder Giftun Insel 

Giftun Insel

 

 

 

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2248208412661.2133177.1471712649&type=1&l=1322bf89e2  

 

https://sites.google.com/site/gabriellasreiseseiten/ausflug-giftun-insel  

 

 

 

Marsa Alam- EL Quseir

 

EL Quseir ist eine typische arabische Kleinstadt. Sie liegt ca.150 km südlich von Hurghada und 220 Kilometer östlich von Luxor, und ist ca 60 km vom Flughafen Marsa Alam entfernt.

 

Im 16.Jh.erbaute der Sultan Selin seine Festung dort. EL Quseir war einmal ein blühendes Handelszentrum und ein wichtiger Hafen für Pilgerreisende nach Mekka.

 

Link Bilder Marsa Alam EL Quseir 

 

 

 

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.2244136550867.2132920.1471712649&type=1&l=abd14376e6  

 

Touristisch betrachtet gehört EL Quseir noch zu den exotischen Zielen Ägyptens. Die derzeit noch wenigen Hotels liegen zwischen fünf und 30 Kilometer außerhalb des Zentrums der Stadt.

 

Die Riffe vor Quseir zeichnen sich durch überwältigende Strukturen aus. Der Reichtum an Fischen ist hier etwas geringer als an den weiter nördlich gelegenen Tauchplätzen. Dafür gibt es aber teils sogar an den Hausriffen spektakuläre Sichtungen wie Weißspitzen-Hochseehaie,Adlerrochen, Delfine und Schildkröten.

 

Es gibt einige Restaurants im Stadtkern von EL Quseir,und einige Bazare mit noch echt ägyptischen Flair.  

 

Entfernung Flughafen Hurghada:ca.160 km, Flughafen Marsa Alam ca.60 km

 

Hamata

 

Hamata liegt ca.600 km südlich von Hurghada, und ca.150km von Marsa Alam Flughafen. Dort gibt es noch Natur pur und es ist ein tolles Revier für Taucher Schnorchler und Kiter!!!!!!!

 

 

Es gibt ein paar Häuser mit modernen Beduinen, ein Beduinenrestaurant und einen kleinen Hafen.Eine Kiteschule und Tauchangebote in verschiedener Ausführung.

 

 

Ansonsten viel Sand, Wasser eine tolle Unterwasserwelt viele Riffe und Unterwasserhöhlen, fast immer sehr guten Wind was natürlich jedes Kiterherz dort erfreut.

 

 

 

 

Link Bilder Hamata 

 

 

 

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10201104744368702.1073741830.1471712649&type=1&l=21a468f201   

 

 

 

https://sites.google.com/site/gabriellasreiseseiten/sharm-el-naga-und-el-quseir-marsa-alam